greenline Hartwachsöl

Zur Behandlung aller saugfähigen Untergründe, wie Holz- und Korkböden, Holzwerkstoffplatten wie Sterling OSB-Platten usw., im Innenbereich, zur Grundierung und als Endanstrich.

Hartwachsoel

Inhaltsstoffe

Zubereitung aus Ricinenöl-Naturharz-Verkochung, Isoparaffine, Holzöl-Standöl, Holzöl-Ricinenöl-Standöl, Kaolin, Tonerde, Mikrowachs, Kieselsäure, Zinkcarbonat, Co/Zr/Zn/Mn-Trockenstoffe

Eigenschaften

  • belebt die natürliche Struktur und vertieft die Tönung der behandelten Untergründe
  • ergibt eine offenporige, seidenglänzende, strapazierfähige und wasserabweisende Oberfläche, die weitestgehend vergilbungsarm ist
  • auf Chemikalienbeständigkeit für den Innenbereich nach DIN 68861 getestet (z.B. Wasser, Kaffee, Bier, Cola, Rotwein)

Vorbehandlung

  • Der Untergrund muss trocken, sauber und staubfrei sein.
  • Die Verarbeitungstemperatur sollte nicht unter 16°C sein, dass sich das Trocknungsverhalten nicht verzögert

Verarbeitung

  • Mit kurzfloriger Versiegelungsrolle oder Wischmopp dünn und gleichmäßig auftragen und gut ausstreichen.
  • Nach 16-24 Stunden einen zweiten Anstrich dünn auftragen und auspolieren.
  • Nach 3 Tagen schwach belastbar
  • Nach 7-14 Tagen volle Beanspruchbarkeit