NAPORO Hanfdämmung

NAPORO Klima Hanf ist eine nachhaltige Dämmmatte aus Hanf. Das Material ist vielseitig einsetzbar, in Holz- und Massivbau. Die besonderen Vorteile des ökologischen Materials liegen im hervorragenden Wärme-, Hitze-, und Schallschutz.

Kopfbild_KlimaHanf_3

Die Dämmmatte besteht aus Hanf, einer Bindefaser und einem Salz, dass den Brandschutz des Materials verbessert. Der hochwertige Dämmstoff ist daher frei von schädlichen Zusätzen.

Hanfdämmung ist atmungsaktiv, feuchteresistent und wird nicht von Schädlingen befallen.

Lambda-Wert 0,040W/mK, Gewicht: 40kg/ m3

Flexible Dämmmatte aus Hanf

  • einfache Verarbeitung: Schnitt mit Dämmstoff- messer, Alligator oder Kreissäge möglich
  • optimale Wärme- und Schalldämmung
  • diffusionsoffene Naturfaser
  • hohe Masse – dadurch hohe Wärmespeicherung und hervorragender sommerlicher Hitzeschutz
  • gesundesRaumklima
  • 100% biologisch abbaubar (mit PLA)

Produkt_KLIMA_HANFDiffusionsoffenheit

Speziell für Fassaden und Dächer hat NAPORO in seiner Dämmplatte den Schallschutz verbessert. Damit stellt sich NAPORO KLIMA HANF gegen einen der häufigsten Stressfaktoren unserer Zeit – den Lärm besonders entgegen. Gerade wer an einer lauten Straße lebt, wird dies schätzen.

Einfache Verarbeitung

Wer praktisch veranlagt ist, wird die leichte Verarbeitung des Materials zu schätzen wissen. Die Dämmplatten lassen sich mit dem speziellen NAPORO Wellenschilfmesser schneiden. Das Messer können Sie auch gerne bei uns beziehen.

Hitzeschutz

Sie wollen auch im Sommer ruhig schlafen? Dann ist KLIMA HANF das richtige Material für Ihr Haus. In der heißen Jahreszeit wird Wärme in der Dämmung gespeichert und nach und nach an den Raum abgegeben. Je schwerer das Material ist, desto mehr Wärme kann gespeichert werden. Mit 35 kg/m3 ist unsere Hanf-Dämmplatte etwa doppelt so schwer wie Polystyrol. Dadurch wird eine Überhitzung von Räumen unterm Dach beispielsweise vermieden.

Eigenschaften von Hanf

Hanf ist eine  schnellwachsende Pflanze ohne große Ansprüche an den Boden. Sie wächst fast überall und ist kaum anfällig für Schädlinge. Beim Anbau kann daher völlig auf Herbizide und Pestizide verzichtet werden und während des Wachsens wird CO2 gebunden.

Hanf7

KLIMA Hanf NATUR

Die kompostierbare Variante mit Stützfasern aus Maisstärke.

KLIMA Hanf

Die etwas günstigere Variante mit Bico-Stützfasern (d.h. ca. 10% Kunststoffanteil)

 24_1